Künstliche Verlängerung der Wimpern

Die Schönheit und das äußere Erscheinungsbild sind den meisten Frauen extrem wichtig. Das ist schon seit dem Mittelalter so, doch die Methoden haben sich im Laufe der Zeit natürlich drastisch

eyelashes-831801__180

verändert. Heute geben die Frauen monatlich sehr viel Geld für ihre Schönheit aus, doch das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Schönheits-OPs sind schon seit vielen Jahren Gang und Gäbe und werden mittlerweile so gezielt eingesetzt, dass man überhaupt nicht sieht, dass ein Eingriff vorgenommen wurde, wenn die Frau es nicht möchte. Natürlich gibt es auch hier wieder Extreme, die unbedingt wollen, dass man ihnen ihre Künstlichkeit ansieht. Dabei gibt es schon kleinere Eingriffe, die einen großen Effekt haben können. So werden die Augen seit jeher mit Schminke und Make Up betont, denn die Augen sind wohl der entscheidende Faktor, wenn es bei einem ersten Treffen um einen guten Eindruck geht. Doch die Frauen sind natürlich genervt vom täglichen schminken und abschminken, was man sehr gut nachvollziehen kann. Mittlerweile gibt es aber auch eine künstliche Verlängerung der Wimpern, nachdem man schon morgens nach dem Aufstehen aussieht, als hätte man sich geschminkt. Dabei gibt es zwei wirkungsvolle Methoden, die sich in erster Linie beim Preis und in der Anwendung unterscheiden.

So gibt es sog. Extensions, die man sich beim Kosmetiker anbringen lassen kann. Das System funktioniert gleichermaßen wie bei den Kopfhaaren. Die Wimpern werden künstlich verlängert, jedoch kostet diese Anwendung rund 400 Euro und damit ist der Spaß noch nicht vorbei, denn man muss alle 3-4 Wochen wieder zum Kosmetiker um die Wimpern auffüllen zu lassen, was dann pro Sitzung wieder rund 100 Euro kosten wird. Diese Art der Verlängerung bietet natürlich ein unmittelbar erkennbares Ergebnis, jedoch ist es danach vor allem kostenaufwändig und daher nicht für jeden Geldbeutel geeignet. Anders sieht es da schon bei einem Wimpernserum aus. Diese Methode kam erst in den letzten Monaten und Jahren auf und verspricht ähnliche Ergebnisse zum kleinen Preis. So muss man mit „nur“ rund 100 Euro pro Jahr rechnen und hinzu kommt noch, dass man das Serum selbst von zuhause aus auftragen kann. Das Serum soll die Wurzeln der Wimpern stimulieren, sodass diese dichter und länger wachsen und gleichzeitig nicht mehr so schnell ausfallen. Mittlerweile gibt es schon verschiedene Anbieter, daher empfiehlt es sich vor einer ersten Anwendungen Seiten wie bspw. https://wimpernserum-vergleich.com zu besuchen, um sich ausreichend darüber zu informieren, welches Serum für einen persönlich am besten geeignet ist.

 

Read More

Gründe für Potenzprobleme

In der heutigen Zeit hat man es als Mann nicht leicht. Vor allem in Sachen Krankheiten kann man extrem unangenehme Sachen bekommen, über die man dann auch alles anderes als gern redet. Die Rede ist hier von Potenzproblemen. Diese treten zwar vermehrt erst in höherem Alter auf, doch selbst die über 40-Jährigen haben von Jahr zu Jahr mehr Probleme damit. Das kann verschiedene Gründe haben. So sind viele in ihrem Job sehr viel mehr eingebunden als früher und haben daher auch ein deutlich höheres Stresslevel. Schon zu viel Stress über einen längeren Zeitraum kann dazu führen, dass es im Bett nicht mehr funktionieren will. Hier gilt allerdings, dass man nicht in Panik verfallen darf, denn von echten Potenzproblemen ist erst die Rede, wenn man diese Probleme über einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten hat. Man sollte die Situation also erst einmal nüchtern beobachten, ggf. den Stress reduzieren und schauen, wie sich das dann auf die sexuelle Leistungsfähigkeit auswirkt.

12498776_10208235335338471_1128992636_n

Ein weiterer potenzieller Auslöser ist der ungesunde Lebensstil, den immer mehr Menschen pflegen. Man redet sich ein, dass man kein Geld oder keine Zeit hat, sich gesund zu ernähren, doch das Gegenteil ist der Fall. Wenn man gesund essen will, kommt man ebenfalls billig an die entsprechenden Lebensmittel, man muss sie eben nur zubereiten. Im Endeffekt kann man sich ein Essen sehr leicht machen, dass unter 2-3 Euro kostet, was eine Pizza im Schnitt Wert ist, die man sich von Aldi oder Lidl einfach nur in den Ofen schieben muss. Bequemlichkeit ist das große Problem und das sieht bei der Bewegung genau so aus. Zwar steigt die Anzahl der Menschen, die in einem Fitnessstudio Mitglied sind, immer weiter an, doch wer regelmäßig trainiert, wird merken, dass vor allem zum Jahreswechsel und nach dem Sommer in den Studios richtige Wellen von Menschen ankommen, sich einen Wandel vorgenommen haben, dann nach 2-3 Wochen aber nicht mehr gesehen werden. Der innere Schweinehund ist bei manchen viel zu stark vertreten, dabei kann man das Training früher oder später gar als Hobby betrachten und dass es dann auch noch positive Nebenwirkungen hat, ist dann noch ein zusätzlicher Bonus. So wird man im Training kaum einmal jemanden sagen hören: Ich habe Potenzprobleme, aber das POTENZAN Perfect Potenzmittel hilft mir. Zwar treten die Probleme auch bei älteren Menschen auf, die sich fit halten, doch sind gesunde Ernährung und mehr Bewegung definitiv eine vorbeugende Maßnahme gegen gesundheitliche Probleme aller Art, also auch gegen Potenzprobleme.

 

Read More

Hyaluronsäure

gel3In absolut jeder Kosmetikwerbung strahlt uns irgendein Gesicht entgegen, das absolut perfekt und faltenfrei ist. Daneben tauchen immer öfter Produkte auf, die Hyaluronsäure beinhalten. Aber was hat es mit diesem Stoff eigentlich auf sich und woher kommt diese magische Wirkung? Bekommt man wirklich das, was versprochen wird oder kann man sich diese Investition sparen?Hyaluronsäure wird generell für zwei Dinge verwendet. Man kann es als reines Produkt benutzen, das direkt unter die Haut injiziert wird oder aber kann man es einnehmen oder auf die Haut cremen. Mittlerweile ist dieser Stoff in fast allen Anti Aging Produkten enthalten, weil nun einmal jeder darauf schwört. Hyaluron ist eine Art Filler, der es schafft, kleine Falten wieder komplett auszufüllen. Hierzu ist nicht immer unbedingt direkt eine Injektion möglich. Oft bekommt man es auch mit Cremes hin. Zudem gibt es Kapseln, also quasi Schönheit zum Einnehmen, auf die viele Frauen schwören. Tatsächlich ist es so, dass Hyaluronsäure ein Wirkstoff ist, der schon von Natur aus in unserem Organismus vorhanden ist. Im Vergleich zu Botox handelt es sich hierbei also um kein Nervengift, das unsere Muskulatur lahmlegt. Es besteht generell aus Zuckermolekülen und hat wirklich erstaunliche Eigenschaften, die große Mengen an Wasser einfach binden können. Zwischenräume können auf diese Weise einfach gefüllt werden. Unsere Haut sieht dann frischer aus und bleibt elastisch. Der Stoff wird sich im Laufe der Zeit immer mehr abbauen, sodass mit 50 Jahren nur noch die Hälfte davon produziert wird. Bei der Behandlung von Arthrose kann es ebenfalls eingesetzt werden, weil Kniegelenke dann wieder besser funktionieren und nicht mehr schmerzen. Ebenso kann man Naso Labial Falten damit behandeln oder den Mund aufspritzen. Krähenfüße sind auch in wenigen Minuten weg, wenn man sich für eine Spritze entscheidet. Seit neustem kann man sich sogar die Brüste aufspritzen lassen. Hier muss jedoch eine sehr hohe Menge der Substanz gespitzt werden, sodass es zu Nebenwirkungen und der Bildung von Zysten kommen kann. Eine solche Aufspritzung muss nach ca. 3 Jahren wiederholt werden. Viele Tests haben solche Cremes schon getestet, allerdings wirken auch viele nicht so, wie in der Werbung versprochen. Die Haut wird mit Fett und Feuchtigkeit versorgt, womit sich sichtbare Effekt ergeben und kleine Falten verschwinden. Das hat aber auch oft mit der Kombination aus Wasser und Fett zu tun.

Read More

Wimpernserum

eyelashes-831801__180Frauen wollen immer besser aussehen. Von Jahr zu Jahr generiert die Schönheitsindustrie mehr Umsätze, da die Frauen immer noch mehr Wert auf ihr Äußeres legen. Läden wie DM boomen aufgrund des Absatzes ihrer Beaty-Produkte, doch der Status Quo bleibt nie langebestehen. Es gibt immer wieder neue Möglichkeiten, wie eine Frau ihr Äußeres aufwerten kann. Dabei ist nicht einmal die Rede von Schönheitsoperationen oder sonstigen gefährlichen Eingriffen – es geht vielmehr um kleine Änderungen, die aber schon einen gewaltigen Effekt mit sich bringen sollen. Ein Punkt, an dem die Frauen immer wieder ansetzen, sind ihre Augen. Hier lässt sich schon mit Schminke sehr viel bewirken, doch es gibt Dinge, die man auch damit kaum in den Griff bekommen kann. So sind die Wimpern mit das wichtigste wenn es darum geht, den Augen einen tollen Ausdruck zu verleihen. Doch nicht jeder ist mit natürlich schönen und vollen Wimpern gesegnet, sodass sich viele hier mit einem Wimpern Booster behelfen müssen. In den letzten Jahren sind gerade 2 Methoden in Mode gekommen, wie man den störrigen Wimpern denKampf ansagen kann. So kann man sich zum Beispiel ein Wimpernserum kaufen, welches man selbst von zuhause aus anwenden kann. Eine kleine Flasche kostet zwar stolze 100 Euro, allerdings reicht der Inhalt dann auch für ein komplettes Jahr, was die Kosten im Vergleich zur zweiten Methode wieder etwas relativiert. Bei diesem Serum sorgen die Wirkstoffe dafür, dass die Wimpern nicht mehr so leicht ausfallen und gleichzeitig werden die Wurzeln zum Wachstum angeregt sodass die Wimpern schneller und vor allem dichter wachsen, was optisch direkt einen großen Eindruck macht. Fakt ist aber auch, dass das Serum nicht bei jedem wirkt und sogar Nebenwirkungen wie Allergien eintreten können. Des Weiteren erkennt man erst nach 2-3 Wochen die ersten Ergebnisse, was bei vielen Frauen an deren Ungeduld scheitert. Schneller geht es natürlich beim Kosmetiker, der einem in 2-3 Stunden die Wimpern künstlich mit Extensions verlängern kann. Das Ergebnis ist direkt perfekt, allerdings kostet dieser Spaß auch rund 400 Euro und damit nicht genug, man muss die Wimpern alle 2-3 Wochen auffüllen lassen, was dann pro Termin wieder rund 60-100 Euro kostet. Der Geldbeutel wäre also dankbar für die erste Variante, doch im Endeffekt muss jede Frau selbst entscheiden, was für ihre Wimpern das beste ist. Normale Schminke sollte zwar in den meisten Fällen völlig ausreichen, allerdings sind viele Frauen auf der Suche nach der eigenen Perfektion und dabei kann sowohl das Serum aber auch die Extension-Behandlung behilflich sein.

Read More

Was tun bei Impotenz?

pm1In vielen Beziehungen kommt es nach einigen Jahren vor, dass es im Bett etwas langweilig wird. Irgendwann hat mindestens ein Partner nicht mehr so viel Lust und dann gilt es, sich zusammenzureißen und ggf. etwas Neues auszuprobieren, dass man sich nicht komplett aus den Augen verliert. Man könnte sich unter anderem Tipps bei dem einen oder anderen Experten holen oder sich im Internet schlau machen, denn es gibt im Bett einige Optionen, von denen der eine oder andere sicherlich noch nie etwas gehört hat. Was tun bei Impotenz? Manchmal hat die Sexlosigkeit in einer Beziehung aber nicht einmal den Grund, dass einer der Partner nicht mehr will. Vor allem bei älteren Männern kann es zu Erektionsstörungen kommen, worunter dann die komplette Partnerschaft leiden muss. Wenn man die Gründe dafür in der eingeschlafenen Beziehung sucht, dann kann man entweder direkt zu Potenzmitteln greifen oder aber dem eigenen Sexleben mit Spielzeug oder Neuerungen etwas mehr Pepp verleihen. Dabei denkt man oft, dass man Potenzmittel nur bekommt, wenn man zum Arzt geht und sich dort untersuchen lässt, allerdings ist dieser Gang nicht unbedingt notwendig, denn man kann die Mittelchen auch online ohne ein Rezept bestellen. Wer aber nicht direkt zu einem Medikament greifen will, der ist mit etwas sexuellerAbwechslung erst einmal gut beraten. So könnte man beispielsweise eine Szene mit romantischer Musik oder auch einer Kerzenlandschaft erschaffen und somit dem Partner ein ganz neues Gefühl der Lust bescheren. Ganz wichtig ist, dass man in einer Partnerschaft offen über solche Probleme redet, denn wenn das nicht geschieht und einer der beiden Partner immer wieder abblockt, wird dieses Problem für immer zwischen ihnen und einer glücklichen Beziehung stehen. Sex ist wichtig und wenn einer damit nicht mehr zufrieden ist wird er dies entweder in seiner Laune zeigen oder aber an eine andere Partnerin denken, was natürlich beides für eine erfolgreiche Beziehung völlig contra-produktiv ist. Offenheit ist alles, aber wenn man über die Jahre hinweg nicht mehr auf einen gemeinsamen Nenner kommt, dann ist eine Trennung oft die letzteLösung für ein großes Problem, dass sehr viele Menschen haben. Es muss harmonieren. Sicherlich kann man nicht immer alles auf den Sex schieben, doch wenn ein Paar kein harmonisches Sexleben hat, dann leidet automatisch der ganze Alltag und früher oder später kann man diese Differenzen nicht mehr verbergen oder unterdrücken und dannmuss eine Entscheidung gefällt werden. Besser man ist ehrlich zu sich und dem Partner, bevor man sich über Monate und Jahre hinweg etwas vormacht.

Read More

Cialis rezeptfrei

Viele Menschen leiden an Pilzinfektionen, da diese sehr einfach übertragen werden und besonders hartnäckig sind. Eine äußerliche Infektion wird schnell erkannt, allerdings zeigt sich die Behandlung oft als sehr langwierig. In manchen Fällen greift eine medikamentöse Therapie sehr schnell, in anderen Fällen dauert es ein wenig länger, bis der Erfolg eintritt.

Oft kommen die Pilze nach einer vorerst erfolgreichen Behandlung zurück und werden demnach zur echten Plage. Dann wird sich die Haut wieder röten und es juckt. Es kann dann auch schnell mal sein, dass sich mehrere Fußnägel verfärben oder dass es im Genitalbereich wieder extrem brennt. Viele Pilz-Therapien können nur den Pilz an sich bekämpfen, nicht aber die Ursache. Bei einem Nagelpilz ist es so, dass dieser sich nur auf dem Nagel ausbreitet und der Hautpilz demnach auch nur auf der Haut. Die eigentliche Ursache der Infektion wird nicht hinterfragt da ohnehin Medikamente zum Einsatz kommen müssen. Die Ursache liegt meistens aber auf der Hand. Pilze treffen im Körper des Erkrankten  auf ein saures Milieu, das für diese ideal ist. Sie finden dort dann alles, was sie brauchen, um zu wachsen. Die Vermehrung erfolgt dann demnach unglaublich schnell. Pilze wachsen auch in der Naur auf sauren Böden und ernähren sich von abgestorbenen Pflanzen. Wenn die Pilze im menschlichen Körper leben, leben sie unter anderen Bedingungen und bevorzugen dann krankes Gewebe, von dem sie sich ernähren können. Wenn sich die Pilze nur da ansiedeln, wo krankes und übersäuertes Gewebe zu finden ist, dann bietet der Körper genau das, was der Pilz braucht, um zu wachsen. In einem schwachen Körper fällt es demnach immer leichter zu wachsen. Das Immunsystem ist normalerweise dafür verantwortlich, dass Eindringlinge aus dem Verkehr gezogen werden und demnach nicht der Gesundheit schaden können. Das klappt aber leider nicht immer. Eine Therapie kann nur dann erfolgreich sein, wenn man sich nach den vorliegenden Faktoren richtet. Wenn sich Pilze im Darm vermehren, kann es besonders gefährlich werden. Hier haben sie keinen Sauerstoff zum Überleben, weshalb sie eher den Dünndarm bevorzugen. Jede Nahrung gelangt in den Dünndarm und bevor die wertvollen Nahrungsbestandteile an das Blut abgegeben werden, können Pilze hier laben. Je nach Umfang der Pilze bleiben dann für den Menschen nicht mehr so viele Nährstoffe und man fühlt sich schwach. Darmzotten bieten außerdem auch ein ideales Umfeld, weil die Pilze hier Nester bilden können. Andere Geschlechtskrankheiten wie Chlamydien werden in der Regel einfach mit Antibiotika behandelt. Das Antibiotika Azithromycin rezeptfrei kann man sich inzwischen einfach im Internet besorgen. Nichtsdestotrotz sollte man immer den Arzt aufsuchen und sich absichern.

Weitere Medikamente

Falls Sie auf der Suche nach einem Potenzmittel sind, könnte Cialis für Sie von Interesse sein. Das Mittel entfaltet seine Wirkung durch direkte Förderung der Durchblutung im Penis. Die Einnahme sollte bis zu 12 Stunden vor dem Geschlechtsakt erfolgen. Und auch Sie werden merken, dass Sex auch wieder Spaß´machen kann, auf Cialis rezeptfrei ist Verlass.

 

Read More

Bruststraffung

12498776_10208235335338471_1128992636_nViele Frauen leiden nach der Schwangerschaft unter einer schlaffen oder hängenden Brust. Einige quälen sich so damit, dass sie sich für eine Bruststraffung oder Brustvergrößerung entscheiden. Hierbei handelt es sich um eine Operation, die natürlich nicht ganz ohne Risiken durchgeführt werden kann. Zudem gibt es inzwischen auch die Brustvergrößerung mit Eigenfett, bei der man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann. Nach einer Schwangerschaft hat man mit Sicherheit einige Problemzonen und bei dieser Methode bekommt man an ungünstigen Stellen abgesaugt, um es später in die Brust zu geben. Die Dauer des Aufenthaltes in der Praxisklinik wird bei einer ambulanten Operation mit Eigenfett einen ganzen Tag betragen. Es wird sowohl eine Vor- als auch eine Nachbehandlung geben. Die Dauer der OP ist immer davon abhängig, wie viel Fettgewebe entnommen und aufbereitet werden soll. Es handelt sich sozusagen um eine Fetttransplantation und je nach Ausgangsbefund kann mal mehr und mal weniger entnommen werden. Eine Brustvergrößerung mittels Injektion von Eigenfett sollte immer unter Vollnarkose durchgeführt werden. Generell ist der Eingriff auch unter örtlicher Betäubung möglich und der Patient wird nur in einen Dämmerschlaf versetzt, allerdings ist es immer besser, wenn der Patient komplett schläft und nichts von der Operation mitbekommt. Nachdem die Brust vergrößert wurde, wird ein Tapeverband angelegt, der zwei- bis dreimal im Abstand von wenigen Tagen gewechselt wird. Nach zwei Wochen kann dieser dann komplett entfernt werden. Nach der OP wird man keine stärkeren Schmerzen haben. Schwellungsgefühle und leichte Schmerzen hingegen sind normal. Im Bereich, in dem abgesaugt wurde, werden eventuell blaue Verfärbungen zu sehen sein. Meistens ist das aber harmlos und wird binnen weniger Wochen verschwinden. Solche Verfärbungen und Schwellungen gehen schneller zurück, wenn man Kompressionskleidung trägt. Öfter werden auch Schmerzen angegeben, die sich wie Muskelkater anfühlen, allerdings schränken diese nicht stark ein. Nach der Brustvergrößerung sollte man sich eine Woche körperlich schonen. Andernfalls gibt es aber keine Einschränkungen, da die Verbände sehr eng anliegen und einen nicht stören werden. Sport darf man hingegen erst wieder locker nach 3-4 Wochen aufnehmen. Nach 8 Wochen kann man sich dann wieder ganz normal und wie zuvor bewegen. Das Prinzip der Eigenfett Transplantation bleibt bis zum heutigen Tag unverändert, allerdings hat sich die Technik ein wenig verändert. Es gibt viele verschiedene Systeme, mit denen das Fett aufbereitet und gesäubert werden kann. Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett ist immer dann sinnvoll, wenn man Silikon-Implantate nicht verträgt oder einfach keinen Fremdkörper in sich tragen will.

Read More